Die Sprache des lebens

Eine Fortbildung für Menschen, die mit erwachsenen Menschen arbeiten

Infoveranstaltung im Zentrum Synergie: Samstag, 24.08.2024, 24.08.2024 von 10 Uhr – 12 Uhr pro Person 25,00 €

Wenn du mit dir selbst verbunden bist und deinem inneren Ruf lauscht und folgst, kannst du auch den Ruf deines Gegenübers hören und mit diesem in Kontakt treten. Diese Kommunikation findet nicht über Worte statt, sondern von Herz zu Herz, von Gewahrsein zu Gewahrsein.

Doch was heißt das eigentlich? Und wie erkennst du dich?

Diese Fortbildung ist keine xte methodische Ausbildung, sondern beinhaltet viele praktische Übungen, unter anderem mit Elementen der Gestalt- und Traumatherapie (SE® und NARM™), die dir helfen, dich hinter all deinen erlernten Verhaltensweisen entdecken zu können. Dein eigenes Sein zu erfahren und dich mit dir zu verbinden. 

Während der Fortbildung werden wir uns mit den Bindungsstilen nach John Bolwby und Marianne Bentzen beschäftigen, die erklären, wieso wir sogenannte Schleier gebildet haben, die uns den Zugang zu unserem wahren Sein verwehren. Dies geschah aus gutem Grund, nicht aus einem Gegen dich selbst, sondern diese Schleier haben sich gebildet, um dich zu schützen. Heute benötigst du diese Schutzmechanismen nicht mehr in deinem Leben, doch unbewusst arbeiten sie weiterhin.

Wir werden viel meditieren, uns in der Natur aufhalten, Übungen miteinander und allein machen und bewegen und tanzen. Dieses alles dient dem Körper, der Seele und dem Geist dazu, sich selbst zu erkennen, wahrzunehmen und dem Sein zu vertrauen.

4 Wochenendtermine:
01.11. – 03.11.2024
13.12. – 15.12.2024
31.01. – 02.02.2025
07.03. – 09.03.2025

Pro Wochenende 290,00 €.
Die Wochenenden finden im Zentrum Synergie in Göttingen statt

Leitung: Inge Demuth, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Gestalttherapeutin, SE® und NARM™ Anwenderin

Info und Anmeldung bei Inge Demuth, 0551-2053933, kontakt@gestalttherapie-demuth.de